From Softness into Flying / Von der Weichheit ins Fliegen

Contact Improvisation Workshop mit Jyoti Rainer

4. & 5. Mai im Dojo Regensburg

Anfangs wollen wir uns den Contactimpro Grundlagen mit den TanzpartnerInnen und dem Boden widmen. Fokus wird auf Loslassen und Bewegung mit möglichst wenig Anstrengung liegen ohne die Bewegungsdynamik zu vergessen. Technisch werden wir Spiralen und Rollen am Boden erforschen, sowie das gleichzeitige Spüren von mir und meinem/r Partner/In im Kontakt und Tanz erweitern. Was will entstehen wenn nicht ich die Bewegungen plane? Auch für Fortgeschrittene immer wieder eine gute Praxis.

Später wollen wir uns mehr der Technik des Fliegens widmen. Was macht es mir und meinen TanzpartnerInnen möglichst angenehm Gewicht zu geben und Gewicht zu bekommen. Was sind die technischen Feinheiten um das Fliegen zu einer genussvollen Erfahrung für beide werden zu lassen. Es wird neben dem Input Zeit geben das Erforschte in den freien Tanz zu integrieren.

Wann: Sa. 4. Moi 2024 – 11:30 – 18:30 Uhr

So. 5. Mai 2024 - 10 - 17 Uhr

Sa + So jeweils 1-1,5 h Pause mit Mitbringbuffet

Wo: Dojo - Raum für Wegkunst & Stille e.V - Regensburg

Wertschätzung: 140€ Frühbucher bis 5. April - 170€ danach

Anmeldung & Info: Bei Jyoti unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Workshop in Contact Improvisation mit Ulli Wittemann in Regensburg

WEICHHEIT. VERBUNDENHEIT. PRÄSENZ.

Was bedeuten diese Begriffe im Tanz, im körperlichen Umgang mit dem eigenen und einem anderen Körper? Wie kann ich mein System in einen Zustand entspannter Wachheit bringen, wo jeder Moment eine Einladung zum Forschen und Lernen ist und jede Überraschung ein Geschenk? An diesem Wochenende wollen wir unbekanntes Territorium erforschen. Unseren Tanz erweitern. In alle Richtungen. Mit achtsamer Präsenz und Genuss an der Begegnung – im Lift auf verschiedenen Ebenen. Wie leicht kann ich sein? Wie entspannt kann ich, auch größere Partner*innen unterstützen und ohne viel Kraftaufwand im Raum navigieren? Diesen grundlegenden Themen wollen wir nachgehen und gemeinsam den Tanzraum mit Leben füllen. Neben klar strukturierten Übungen wird es Zeit für Eure Fragen geben und zum freien Forschen und Tanzen.

Der Workshop wird sowohl Anfänger*innen, als auch erfahrenen Tänzer*innen Material zum Wachsen geben – All Levels welcome!

Wir werden Freitagabend schon mit einer offenen Klasse und einer Jam im Swingmaniacs starten. Diese Klasse ist für alle offen und richtet sich insbesondere an diejenigen, die nicht am Workshop teilnehmen können.

 

Foto Atila Vadoc

 

- ENGLISH BELOW-


Gemeinsam den wunderschönen und spannenden Weg zum Boden finden. Weich Landen. Und
lässig wieder auf die Beine kommen.
Wir werden mit Feldenkrais Lektionen starten und Wege in und aus dem Boden zuerst im Solo
erforschen. Wie falle und lande ich weich? Wie komme ich mit Leichtigkeit wieder in die Höhe?
Anschließend werden wir mit Möglichkeiten spielen, um gemeinsam die Ebene zu wechseln. Wir
werden uns gegenseitig zum Fallen einladen, uns beim Fallen begleiten und miteinander fallen. Wie
kann ich als Overdancer ein Angebot zum gemeinsamen Fallen machen? Was passiert, wenn ein
Underdancer plötzlich fällt?


ENGLISH "An invitation to fall - from Feldenkrais into Contact"
Finding beautiful and exciting ways into the floor together. Landing softly. Rising back onto our
feet with ease.
We'll start with Feldenkrais lessons to explore pathways into and out of the floor in our solo
movement. How do I fall and land smoothly? How can I rise back to my feet effortless?
Then we'll play with changing levels together. We'll invite each other to fall and accompany each
other in the falling. How can I invite to fall together as an overdancer? What happens if the
underdancer suddenly falls?